Leistungsspektrum
  • Systemisch-lösungsorientierte Beratung bei Fragestellungen im beruflichen Kontext nach dem Wiener T-A-Z-A Modell, entwickelt von Prof. Mag. Thomas Hansmann, MAS
  • Hilfestellung im Rahmen von Veränderungsprozessen, systemisch-lösungsorientierte Organisationsentwicklung
  • Kurzzeitcoaching - lösungsorientierter Kurzzeit-Ansatz nach Steve De Shazer (die Kunst, eine Welle zu reiten)
  • Speed Coaching
  • Executiv Coaching

Honorar
Stundensatz: EUR 110.-/Std. Mehrwertsteuerfrei
Spesen nach Vereinbarung

Ausbildung
Berufsausbildung: HTL - Maschinenbau, Ausbildung zum Verkehrsplaner
Weiterbildung: Betriebswirtschaft, Führungskräfteentwicklung, DISG Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsentwicklung, Präsentation & Moderation, Projektmanagement, Prozessmanagement
Berufsausübung: Betriebsleiter in einem österreichischen Konzern, Wien 

Ausbildung Trainer: 2003 bis 2006
  • Führung von Menschen und Organisationen (contrast)
  • Teamtraining (WIFI)
  • Selbst- und Mitarbeiterführung, Gesprächsführung, Teamentwicklung (Future)
  • Trainer Training (Future)
  • Trainer Training follow up (Mag. Claudia Freund)

Ausbildung systemischer Coach: 2008 bis 2009
  • systemisch lösungsorientiertes Coaching, Praxislehrgang (Prof. Mag. Tom Hansmann, MAS)
  • Advanced Lectures in Coaching - "Teamcoaching Plus" (Prof. Mag. Tom Hansmann, MAS)
  • Kurzzeitcoaching, "Skalierungsfragen und die Kunst, eine Welle zu reiten" (Prof. Mag. Tom Hansmann, MAS und Dr. Peter Szabó)

Erkenntnis
Als Techniker wollte ich lange Zeit nur das akzeptieren, was mathematisch und physikalisch nachweisbar ist. In der Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, Kolleginnen, Kollegen und Kunden, insbesondere mit zunehmender Herausforderung befasste ich mich dann auch mit der Psyche des Menschen. Zunächst zur Steuerung, dann um zu verstehen und zu führen.

Mittlerweile habe ich die Erkenntnis, dass die naturwissenschaftlichen Gesetze für die Technik und für menschliches Handeln im Grundsatz gleichermaßen gelten (Erhaltung von Systemen, Trägheitsprinzip, Gleichgewicht der Kräfte,...). Es gibt kein vielleicht, sondern ein entweder/oder.